Geschichte der Atomistik (1890)
Bestellungen bitte an:
Dieter von Reeken, Br.-Grimm-Straße 10, 21337 Lüneburg, Telefon 0 41 31 / 5 94 66, (E-Mail-Adresse zur Spam-Vorbeugung bitte von Hand eingeben), versandkostenfreie Lieferung gegen Rechnung. Beachten Sie bitte auch mein vollständiges Programm auf meiner Startseite.
emailadresse.gif (1227 Byte)
[Zurück zur Startseite]

II_03_Geschichte_Atomistik_1_250pixel.jpg (59282 Byte)

á
Einbanddeckel der Neuausgabe (Bd. 1)
Musterseiten
â

Atomistik_03_III.jpg (13904 Byte)

Atomistik_001.jpg (42078 Byte)

Kurd Laßwitz
Geschichte der Atomistik vom Mittelalter bis Newton
1. Die Erneuerung der Korpuskulartheorie
2. Höhepunkt und Verfall der Korpuskulartheorie des 17. Jahrhunderts

(KOLLEKTION LASSWITZ, Abt. II Bd. 3 u. 4)
Reprografischer Nachdruck des
erstmals 1890 in zwei Bänden erschienenen wissenschaftsgeschichtlichen Werkes. Hardcover (laminierter Pappband, Kapitalband, Lesebändchen),
Band 1: xii + XII + 518 (zusammen 542) Seiten);
Band 2: iv + VIII + 609 (zusammen 621) Seiten
Band 1 · 40,00 €ISBN 978-3-940679-35-2
Band 2 · 42,50 €ISBN 978-3-940679-36-9

Inhaltsverzeichnis (ohne Feingliederung)

Erster Band · Die Erneuerung der Korpuskulartheorie

Vorbemerkungen und editorische Hinweise
Selbstanzeige zu Geschichte der Atomistik

Einleitung

Erstes Buch · Die Atomistik im Mittelalter
1. Die Atomistik bei den Kirchenvätern
2. Die Korpuskulartheorie im Mittelalter vor dem Bekanntwerden der physikalischen Schriften des Aristoteles
3. Aristoteles
4. Die Atomistik der Mutakallimun
5. Jüdische und arabische Philosophen
6. Das Kontinuitätsproblem
7. Korpuskulartheoretische Anregungen
8. Die Frage nach dem Verhalten der Bestandteile in der chemischen Verbindung
9. Occam und Nicolaus de Autricuria

Zweites Buch · Die Erneuerung der Korpuskulartheorie
1. Das Prinzip der innern Entwickelung
2. Angriffe auf die aristotelische Elementenlehre
3. Die Unverwandelbarkeit der Elemente
4. Giordano Bruno
5. Übergänge
6. Die Erneuerung der physikalischen Atomistik in Deutschland durch D. Sennert (1619)
7. David van Goorle (1620)
8. Die Erneuerung der Atomistik in Frankreich (1621)
9. Die Erneuerung der Korpuskulartheorie in Italien

Zweiter Band · Höhepunkt und Verfall der Korpuskulartheorie des siebzehnten Jahrhunderts

Drittes Buch · Der philosophische Ausbau der Korpuskulartheorie
1. Der neue Begriff der Bewegung
2. Galileis Atomistik
3. Descartes
4. Gassendi
5. Digby
6. Hobbes

Viertes Buch · Die naturwissenschaftliche Vollendung der Korpuskulartheorie
1. Joachim Jungius
2. Robert Boyle
3. Otto von Guericke
4. Giovanni Alfonso Borelli
5. Die Vibrationstheorien
6. Huygens

Fünftes Buch · Der Übergang zur dynamischen Theorie der Materie
1. Die Realität der Wechselwirkung in der Umbildung des Cartesianismus
2. Spinoza
3. Leibniz
4. Der Verfall der Korpuskulartheorie
5. Beseelte Körper und ausgedehnte Geister
6. Die Attraktionshypothese
7. Newton

Anhang
I. Verzeichnis der unter abgekürzten Titeln citirten Werke
II. Sachregister
III. Namensregister

[Zurück zur Startseite] - [Zurück nach oben]